Imkerei Honig-Habis: Genuss pur aus der Region, Suisse-Garantie-Zertifiziert!
         Wir sind ein VSVB-Siegelbetrieb, klicken Sie hier und erfahren sie mehr über den VSVB
Startseite

Bienenpatenschaft

 
Werden Sie Pate von einem Bienli-Volk

 
Sie unterstützen mit Ihrer Patenschaft ein Bienenvolk für ein Jahr und erhalten bei einem Besuch des Patenvolkes innerhalb dieses Jahres ein Glas Honig (500g) vom Standort "Ihres" Volkes geschenkt.

Ausserdem erhalten Sie, eine schöne Urkunde mit Name des Paten, Standort und Nummer des Volkes und dem Namen der Königin, welche Sie selber taufen dürfen.

Ein kleiner Beitrag zur Unterstützung der Natur und Erhaltung der Honigbiene. 
 

Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben

- Name des Paten
- Unterstützungsbetrag (Mindestbetrag 50.- CHF)
- einen Namen für die Königin des Volkes
- und die Rechnungs- und Zustelladresse


Kontaktieren Sie uns und senden Sie uns alle Angaben.
 

Honig Portal wird von Universal Link entwickelt und ist Valid XHTML 1.0 Transitional. Es wird regelmässig daraufhin überprüft!    Website hosted by Sylon Hosting   |  Distributed by universallink

Honig:Honig ist der Süssstoff, welchen die Bienen aus Nektar und Honigtau bereiten. Aus dem Nektar wird von den Bienen Blütenhonig, aus dem Honigtau der Waldhonig produziert. Bienenwachs: Das Wachs ist in erster Linie die Wiege des Bienenvolks. Heute benutzt man Bienenwachs als reines Naturprodukt in der Medizin, Kosmetik sowie für Gebrauchsgegenstände. Blütenpollen: Die Bienen sammeln den Blütenstaub (Pollen) verschiedener Pflanzen und tragen ihn als Pollenhöschen an den Hinterbeinen zu Nahrungszwecken ins Bienenvolk ein. Der Pollen ist ein hervorragendes Spezial-Nahrungsmittel und es werden ihm viele therapeutische Wirkungen nachgesagt. Gelée Royale: ist der Futtersaft, mit dem Bienen ihre Königinnen aufziehen. Diesem raren und äusserst spannendem Produkt werden viele Fähigkeiten nachgesagt, einige davon sind unabstreitbar, andere dienen eher komerziellem Nutzen. Kittharz oder Propolis: Die Bienen sammeln Harz von Rinden und Knospen der Bäume und verarbeiten es zu Propolis. Der Mensch nutzt die Propolis in der Medizin als natürliches Arzneimittel. Propolis ist das stärkste natürliche Antibiotikum. Für den Gebrauch als Heilmittel gilt die Heilmittelgesetzgebung. Bienengift: Der Bienenstich, und somit auch das Bienengift, verursacht wohl Schmerz,verfügt aber auch über vielfältige biologische und Heilwirkungen.